Während unseres Lebens sammeln wir eine beinahe unendliche Menge von Erfahrungen. Diese Erfahrungen entstehen bereits im Mutterleib, mit dem existenziellen Lebenskampf der Geburt und dann in zunehmender Dichte in unserer menschlichen Entwicklung im Lebenszyklus.

Ursachen liegen häufig weit zurück

Ergänzend kommen dazu noch die Erfahrungen unseres kollektiven Menschheitsgedächtnisses, welche in unseren Genen festgelegt sind. Inwieweit wir daran glauben, dass auch frühere Leben unser Unbewusstes beeinflussen ist sicherlich eine sehr persönliche Glaubenssache. Als Wissenschaftler habe ich die Trance-Rückführung lange Zeit als Phantasiereise belächelt, die eigenen Erfahrungen als Therapeut und als Reisender in frühere Leben haben mich ganz persönlich etwas anderes gelehrt. Viele Ängste und Blockaden entstehen bereits im Kleinkindalter und können sich zu nachhaltigen Hindernissen für das ganze spätere Leben werden. So kann die kurzfristige Abwesenheit der Bezugsperson oder das Erleben von Dunkelheit oder von Einsperrung, Hunger, Durst oder Kälte das ganze weitere Leben eines Menschen dominieren.

Blockaden werden oft nicht erkannt

Dabei ist allein die Wahrnehmung aus der Sicht des Kindes relevant. Erwachsene verstehen dabei nicht, dass die kurzfristige Absenz für ein Kind traumatische Qualitäten entwickeln kann. Wir alle sammeln im Verlauf unseres Lebens eine Vielzahl von Enttäuschungen in unserem Unbewussten an. Andere Kinder lassen uns nicht mitspielen, der Lehrer blamiert uns, der Schulerfolg bleibt aus, die erste große Liebe wird nicht erwidert, Freundschaften und Beziehungen brechen auseinander, die Arbeit macht keinen Spaß, der Chef kritisiert einen und viele andere Dinge belasten unsere Erinnerungen und unsere Seele. Mit Hilfe der Trance haben wir die wunderbare Chance, alle diese Altlasten aus unserem Unbewussten zu tilgen. Wesentlich ist dabei, dass wir die Ereignisse als erledigt betrachten und damit auch vergessen können. In der Gestalttherapie spricht man in diesem Zusammenhang davon, eine Figur im Sinne eines Themenzyklus zu schließen. Das Entfernen seelischer Altlasten durch das Lösen von Blockaden ist ein elementarer Baustein von TranceHeal, um Raum zu schaffen für neue therapeutische Wirkfelder. Sie haben nun die einmalige Gelegenheit die Anwendung „Blockaden lösen mit Hypnose“ kostenlos auszuprobieren. Sie können Die MP3-Datei hier herunterladen oder direkt auf der Startseite anhören. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unser Angebot vollkommen unverbindlich.

Das Entfernen seelischer Altlasten durch das Lösen von Blockaden ist ein elementarer Baustein von TranceHeal, um Raum zu schaffen für neue therapeutische Wirkfelder. Sie haben nun die einmalige Gelegenheit die Anwendung „Blockaden lösen mit Hypnose“ kostenlos auszuprobieren. Sie können die MP3-Datei hier herunterladen oder direkt auf der Startseite anhören. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unser Angebot vollkommen unverbindlich. Blockaden lösen mit Hypnose kostenlos testen www.TranceHeal.de

Foto: derfloxxy@flickr (Creative Commons – kommerzielle Nutzung erlaubt) von Thomas Raich. Lizenz: CC BY 2.0