Der Mensch scheint ja beinahe unbegrenzt die Fähigkeit zu besitzen, sich diversen Versuchungen hin zu geben. So gibt es unzählige stoffgebundene Süchte nach Stoffen wie Alkohol und diversen anderen Drogen aber auch nach bestimmten Lebensmitteln. Hinzu kommen nicht stoffgebundene Süchte wie etwa die Spielsucht, die Sexsucht und viele andere Abhängigkeiten. Von all diesen Süchten ist die Nikotinsucht für nicht Betroffene wohl die mit Abstand am wenigsten verständliche stoffgebundene Abhängigkeit. Weder kann man ernsthaft behaupten, dass einem der Rauch wirklich schmeckt noch ist die Wirkung der Droge gerade zu Beginn der Raucherkarriere besonders genussvoll! Werden Sie jetzt Rauchfrei mit Hypnose.

Durch Werbung wurde das Rauchen zum Statussymbol

Wir alle wissen natürlich, dass Rauchen für viele Jahrzehnte vor allem eine Kulturtechnik war. Durch die massive werbliche Beeinflussung gerade der Jugendlichen wurde das Rauchen als Statussymbol und Zeichen des Erwachsenseins tief im Unterbewusstsein vieler Generationen verankert! Zwischenzeitlich wissen wir sehr detailliert, wie groß die Gefahr der Gesundheitsgefährdung durch das Rauchen ist. Insbesondere für Herz- und Kreislauferkrankungen sowie für diverse Krebserkrankungen stellt das Rauchen mit großem Abstand den größten Risikofaktor dar!

Krebs als mögliche Folge

Auch ich als Autor dieser Zeilen war viele Jahrzehnte begeisterter Pfeifenraucher. Ein Verzicht auf meine geliebte Pfeife etwa bei den Pausengesprächen mit meinen Studierenden oder bei der Formulierung komplexer Gedanken war für mich jenseits meiner Vorstellungskraft! Dann stellte sich heraus, dass ein kleiner Lymphknoten im Hals in Wirklichkeit eine Metastase ist. Vor der Operation wollte ich noch an der Türe der Universitätsklinik eine letzte Pfeife mit meinem Lieblingstabak rauchen. Während dieser letzten Züge hatte ich nur einen Gedanken! War das Pfeife rauchen so ein Lebensgewinn, dass ich jetzt dafür sterben muss? Dies war der letzte Pfeifenzug meines Lebens. Nun, einige Jahre später, ist mir vollkommen unerklärlich was mir je am Rauchen gefallen hat. Diese sehr persönlichen Worte sollen als Appell für Sie dienen, nun endlich und sofort mit dem Rauchen aufzuhören! Nutzen sie die Unterstützung durch die Tranceheal – Aufnahme, um diesen Abschied so leicht wie möglich zu gestalten. An die postoperativen Schmerzen und die Begleiterscheinungen von Radio- und Chemotherapie brauche ich sie dann gar nicht mehr erinnern um Ihren Entschluss, das Rauchen aufzuhören, zu festigen.

Rauchfrei mit Hypnose werden

Hören Sie jetzt mit dem Rauchen auf! Rauchfrei mit Hypnose unterstützt Sie dabei, Ihren Entschluss ein für alle Mal in die Tat umzusetzen. Mit Hypnose Rauchen aufhören hilft Ihnen dabei, Entzugserscheinungen zu lindern und das Verlangen nach Zigaretten zu reduzieren. Für eine höchst mögliche Wirkung empfehlen wir vor der ersten Anwendung, mindestens 24 Stunden auf das Rauchen zu verzichten. Endlich rauchfrei dank Hypnose von www.TranceHeal.de

Foto: tamakisono@flickr (Creative Commons – kommerzielle Nutzung erlaubt). Lizenz: CC BY 2.0