Für den Aufbau eines gesunden Selbstvertrauens sind sowohl genetische Dispositionen, wie auch die Umwelteinflüsse maßgeblich. Hier sind vor allem die Lebenserfahrungen der frühen Kindheit von ganz entscheidender Bedeutung. Vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen negative Umwelteinflüsse spielt eine ganz wesentliche Rolle. Hier kann die Trance-Therapie helfen mit der Anwendung „Selbstvertrauen mit Hypnose stärken“ helfen.

Was ist Selbstbewusstsein?

Diese innere Kraft zur Bewältigung auch großer Bedrohungen und Krisen wird als Resilienz bezeichnet. Wichtig ist es, die Begriffe Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein klar voneinander zu trennen! Auch ein eher introvertiert veranlagter Mensch kann über ein sehr starkes Selbstbewusstsein, welches auf einem sehr großen Vertrauen auf sich selbst beruht, verfügen.

Selbstvertrauen und Selbstsicherheit hängen zusammen

Der Begriff der Selbstsicherheit hat neben einer Ebene der Selbstwahrnehmung auch einen großen Anteil von Fremdbildern inne. Je schwächer das Selbstvertrauen ausgeprägt ist desto leichter kann die Selbstsicherheit verloren gehen. Im Management-Training konzentriert man sich häufig darauf, die Außenwirkung gegenüber den Kunden oder den Mitarbeitern zu verbessern. Dabei arbeitet man gezielt an der verbalen und der nonverbalen Kommunikation. Man konzentriert sich auf die Wortwahl, die Stimmhöhe, den Stimmklang, das Sprechtempo, die Körpersprache und vieles mehr.

All diese Werkzeuge zu schulen ist hilfreich und unterstützt einen angestrebten Veränderungsprozess in der Außenwirkung der Persönlichkeit. Zeigen die angestrebten und umgesetzten Lernziele und Ergebnisse eine erkennbare Wirkung bei der Fremdwahrnehmung, entsteht auch ein positiver Effekt auf das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen mit Hypnose stärken

Mit der Trancearbeit haben wir in der TranceHeal-Praxis auf der Ebene der Arbeit mit dem Unbewussten einen Weg gefunden, der in der Tiefe seiner Wirksamkeit jedes Persönlichkeitstraining weit übersteigt. Die Trance-Induktionen können in der Tiefe des Unbewussten verankerte Traumata, Verletzungen, Ängste und Blockaden auflösen und neu bewerten. Durch die Verankerung von Widerstandsfähigkeit und Vertrauen in die eigene Person können wir entscheidende Veränderungs-Impulse manifestieren, deren Potential überwältigend sein kann.

Packen Sie die Ursachen für ein geringes Selbstvertrauen an der Wurzel und lernen Sie sich selbst zu lieben. Die erprobte Anwendung „Selbstvertrauen stärken mit Hypnose“ von Prof. Dr. Jürgen Polke hat sich als effektives Mittel erwiesen, um das eigene Selbstvertrauen zu stärken. Die Hypnose finden Sie hier! Selbstvertrauen aufbauen mit Hypnose von www.TranceHeal.de

Foto-Quelle: siddienam@flickr (Creative Commons – kommerzielle Nutzung erlaubt). Lizenz: CC BY 2.0