Tinnitus in Trance behandeln

Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

10,00 

Der Tinnitus beruht auf einer Störung zwischen Ohr und Hirn. Bei einem von 100 Menschen kann dieser chronisch werden und sich zu einer richtigen Krankheit entwickeln. Mit dieser Anwendung von Prof. Dr. Jürgen Polke setzen Sie dem lästigen Pfeifen im Ohr ein Ende. Die Erfolgsaussichten sind dabei sehr gut. Professor Polke konnte in seiner Praxis bisher jeden seiner Klienten in zwei bis drei Sitzungen von diesem Leiden erlösen.

Vorausgesetzt wird ein Gerät zum Abspielen von MP3-Dateien (Computer / Smartphone / MP3-Player).
Dauer: rund 32 Minuten.

Beschreibung

Tinnitus heilen mit Hypnose

Sie gilt als eine der wirksamsten und sanftesten Behandlungsmethoden für einen Tinnitus: Die Hypnose. Um zum Erfolg zu gelangen, sind dafür in der Praxis jedoch häufig bis zu fünf Behandlungen nötig. Diese oftmals hohen Kosten für die Behandlungen werden jedoch nur von einigen privaten Krankenkassen übernommen. Die gesetzlichen Krankenkassen verweigern sich bisher noch dieser alternativen und effektiven Behandlung und Betroffene müssen selbst für Sitzungen bei einem Hypnose-Therapeuten aufkommen.

Hier setzt TranceHeal mit seiner Tinnitus-Hypnose an. Einmal gekauft, können Sie diese Anwendung immer wieder anhören und so das Leiden ein für alle Mal aus Ihrem Leben verbannen. Die Ursache für einen Tinnitus liegt in den meisten aller Fälle in unserem Unterbewusstsein und nicht in der Schädigung unseres Hör-Organs. Dort kann die Trance-Arbeit wahre Wunder vollbringen. Untersuchungen mit dieser Anwendung haben gezeigt, dass 70 bis 80 Prozent der Betroffenen nach mehrmaligem Anhören der Trance von ihrem Tinnitus befreit werden konnten.

Die Anwendung „Tinnitus in Trance behandeln“ hilft Ihnen dabei:

– einen Tinnitus loszuwerden
– wieder natürlich zu hören
– Blockaden zu lösen
– die Ursache eines Tinnitus zu bekämpfen

Anwendung und Wirkung:

Für diese Anwendung sollten Sie sich einen ruhigen Ort suchen, an dem Sie für mindestens eine halbe Stunde ungestört sind und es sich bequem machen. Für eine optimale Wirkung der Hypnose empfehlen wir Kopfhörer. Sämtliche Anwendungen auf TranceHeal wurden ausgiebig und sorgfältig getestet. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Trance über einen längeren Zeitraum einmal am Tag anhören.

Bitte beachten:

Die Anwendungen von Prof. Dr. Jürgen Polke ersetzen keinen Arztbesuch oder Medikamente, können jedoch sehr wohl als begleitende Therapie eingesetzt werden. Nehmen Sie sich Zeit und Ruhe für diese Trance und hören Sie diese niemals während einer Tätigkeit an, die ihre uneingeschränkte Aufmerksamkeit erfordert (zum Beispiel beim Autofahren oder beim Bedienen von Maschinen). Zudem können wir keinerlei Heilversprechen geben, da Hypnose von Mensch zu Mensch verschieden wirkt. Die Anwendung der Trance erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

1 Bewertung für Tinnitus in Trance behandeln

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Evelin Maier

    Ich hatte schon seit längerer Zeit so ein unangenehmes Geräusch in meinem Ohr was mir
    sehr auf die Nerven ging und mich oft auch sehr belastete, daraufhin bin ich
    zu mehreren Arztterminen gegangen die mir nicht gerade viel gebracht haben außer
    Zeitverschwendung . Doch seit dem ich hier aktiv bin geht es mir schon sehr viel besser!!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.